Diese Webseite verwendet Cookies

  1. Sitzungs-Cookie
    • Cookie-Name
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer bis zum Ende der Sitzung
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Warenkorb-Cookie
    • Cookie-Name
    • Produktauswahl
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 24 Minuten
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Einstellungen-Cookie
    • Cookie-Name
    • Wert der Bestätigung der Cookie-Information
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 1 Jahr
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen
    • Eingegebene Suchbegriffe
    • Häufigkeit von Seitenaufrufen
    • Inanspruchnahme von Webseite-Funktionen
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 2 Jahre
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse die Nutzung dieser Webseite technisch einwandfrei zu ermöglichen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weiter mit Cookies



Domain EK Preise
Bereits über 200 TLD
.de - Domain
1,98 €*
.eu - Domain
4,00 €*
SSL-Zertifikat
7,50 €*
*pro Jahr, zzgl. USt.
Preisliste

Mitgliedschaften

Auszeichnungen
&
Bewertungen

 Server mieten - nicht immer eine leichte Entscheidung

Server mieten
Einen Server zu mieten, das ist ein Traum vieler Internetnutzer. Sie wollen unabhängig werden von Webspeicherplatz-Anbietern, die ständig nur bedingt erreichbar sind.

Unter einem gemieteten Server ist ein sogenannter dedizierter oder auch Root-Server zu verstehen. Es gibt dabei mehrere Kategorien.


Zum einen sind die sogenannten Management-Server zu nennen, also Server, für die vom entsprechenden Anbieter auch Support geboten wird. Der Server wird sozusagen verwaltet in dem Sinn, dass er unter ständiger Kontrolle der Aktualisierung und der Funktionalität steht. Natürlich ist das mit Kosten verbunden. Einen Management-Server zu mieten ist demzufolge hauptsächlich für Menschen sinnvoll, die technisch nicht versiert genug sind, um einen Server zu pflegen, die aber dennoch nicht auf einen solchen verzichten möchten.

Eine andere Version, dedizierte Server zu mieten, sieht so aus, dass die Server vom Nutzer selbst verwaltet werden. Hier bekommt der Nutzer die entsprechende Plattform zur Verfügung gestellt, um die er sich jedoch komplett alleine kümmern muss. Hier ist also einiges Wissen notwendig. Das fängt an beim Aufsetzen verschiedener Software, die unbedingt erforderlich ist, damit dem Server quasi Leben eingehaucht wird.

Eigenen Server mieten- Vorteile

Es gibt auch eine günstigere Variante, einen Server zu mieten, nämlich die sogenannte virtuelle Server-Version. Hier bestehen jedoch erhebliche Nachteile für jeden Nutzer. Virtuelle Server sind eigentlich nur Partitionen auf einer Festplatte, die unter mehreren Interessenten aufgeteilt werden. Fällt diese Festplatte einmal aus technischen Gründen aus, ist jeder Nutzer des virtuellen Servers davon betroffen. Bei virtuellen Servern gibt es auch keinerlei Garantien, dass die zu erwartende Geschwindigkeit immer beständig ist.

Individuelle Server Angebote gibt es bei unserem Partner der Vautron AG - Individuelle Server mieten

Die Entscheidung für die gewählte Server-Kategorie bleibt eine technische sowie auch eine Kostenfrage. Was für Ihre Anforderungen das Richtige wäre um einen eigenen Server zu mieten? Geben Sie uns unten ein paar Informationen. Dafür versorgen wir Sie als Entscheider mit den notwendigen Fakten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!