Diese Webseite verwendet Cookies

  1. Sitzungs-Cookie
    • Cookie-Name
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer bis zum Ende der Sitzung
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Warenkorb-Cookie
    • Cookie-Name
    • Produktauswahl
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 24 Minuten
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Einstellungen-Cookie
    • Cookie-Name
    • Wert der Bestätigung der Cookie-Information
    • Session-ID
    • Hostname
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 1 Jahr
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt
  1. Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen
    • Eingegebene Suchbegriffe
    • Häufigkeit von Seitenaufrufen
    • Inanspruchnahme von Webseite-Funktionen
    • Gültigkeitsdauer des Cookies beträgt 2 Jahre
    • Es findet keine personenbezogene Zuordnung statt

Der Einsatz von Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse die Nutzung dieser Webseite technisch einwandfrei zu ermöglichen.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Weiter mit Cookies



Domain EK Preise
Bereits über 200 TLD
.de - Domain
1,98 €*
.eu - Domain
4,00 €*
SSL-Zertifikat
7,50 €*
*pro Jahr, zzgl. USt.
Preisliste

Mitgliedschaften

Auszeichnungen
&
Bewertungen

Effiziente Domainverwaltung leicht gemacht

Domainverwaltung Eine effiziente Domainverwaltung stellt viele Webmaster vor Probleme. Im Nachfolgenden wird erläutert, wie die Verwaltung von Domains aussehen sollte und welche Hilfsmittel zur Verfügung stehen.

Viele Webmaster kennen das: Spätestens, wenn man das zweite oder dritte Webprojekt und damit auch immer eine neue Domain ins Leben ruft, macht es Sinn, die eigene Domainverwaltung strukturiert zu gestalten. Je nachdem, ob man alle Webangebote beim gleichen Provider oder gar auf einem eigenen virtuellen oder dedizierten Server liegen hat, ist effiziente Domainverwaltung mehr oder weniger aufwändig.



Am einfachsten ist es, wenn der Betreiber der Webseiten nur einfachen Webspace bei einem Webhoster angemietet hat. Hier wird so gut wie immer ein ausgereiftes System zur Domainverwaltung wie Plesk oder Confixx angeboten, in dem sich nicht nur Domains und Subdomains selbst verwalten lassen, sondern auch Einstellungsmöglichkeiten für Datenbanken, E-Mail-Postfächer, Standardfehlerseiten und vieles Anderes mehr vorhanden sind.

Etwas anspruchsvoller wird es, wenn man sich einen eigenen virtuellen oder dedizierten Server angemietet hat. Denn dann muss erst einmal entschieden werden, ob man sich für eines der oben genannten Tools zur Domainverwaltung entscheidet, oder die Wahl auf freie Software wie zum Beispiel ISPConfig fällt. Hier ist entscheidend, welche individuellen Anforderungen sich stellen.

Gerne beraten wir Sie zu dem Thema Domainverwaltung ausführlich.